Upcycling Bags für Mercedes-Benz

zurueck zero waste shop bag

Ausstellung “Sustainable Smile” im Studio Odeonsplatz by Mercedes-Benz

Von März bis Mai 2022 sind die Upcycling Bags aus den Werbebannern des Mercedes-Benz Adventskalenders Teil der Ausstellung “Sustainable Smile” im Studio Odeonsplatz.

Bedruckte Banner werden zu Bags

Der Automobile Adventskalender ist einmalig in München. Täglich öffnet sich im Dezember ein neues Türchen im mehrgeschossigen „Schaufenster“ am Mercedes-Benz Center an der Arnulfstraße. 

Hinter den 24 Türchen versteckt sich jeden Tag ein Auto, in dessen Hintergrund ein drei mal acht Meter großes, bedrucktes Banner mit der jeweiligen Zahl hängt.

Schon seit 2020, seit ich selbst mit meinem Start-Up ZURÜCK Teil des Adventskalenders sein durfte, werden die Banner zu großen Bags upgecycelt – ganz im Sinne des Zero Waste Gedankens von ZURÜCK.

Neue Form und Naturmotiv im Vordergrund

Während bei der ersten Generation des Upcycling ZURÜCK Sacks das Druckmotiv nicht zu sehen war, haben wir dieses Jahr die zauberhaften Naturmotive in den Vordergrund der ZURÜCK Bags gerückt.

Pastellige Wolkenmotive werden zum Hingucker in Wohnzimmer, Kinderzimmer oder im Garten. Das Material ist PVC-freies Polyester, auch hier eine Verbesserung in Richtung Nachhaltigkeit.

Ich freue mich sehr, daß das Thema bei der Mercedes-Benz Niederlassung so gut angekommen ist, so dass alle ZURÜCK Upcycling Bags mit Zahl und Stern an die Mercedes-Benz Niederlassung München gehen.

Neues Upcycling Bag im ZURÜCK Shop

Eine Auswahl an weiteren Motiven findet ihr in meinem ZURÜCK Shop

ZURÜCK Produkte werden aus gebrauchten Textilien hergestellt, daher können im Material Farbunterschiede, Gebrauchsspuren und kleine Fehler sichtbar sein. Dies ist Teil des ZURÜCK Konzepts. Jedes Teil ist ist ein Unikat! 

Der ZURÜCK Sack der ersten Generation

Der ZURÜCK Sack ist gefüttert mit Stoffen aus Hotelwäsche. Der Druck des Banners ist so nicht zu sehen. Der Sack ist außen abwaschbar.

Zurück Zero Waste Sack mint und rosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.